Rußpartikelfilter

Professionelle Reinigung

Rußfilter, Rußpartikelfilter, Dieselpartikelfilter, PDF: unabhängig von der Bezeichnung haben sie doch alle eines gemeinsam: Es sind Verschleißteile! Die Verstopfung des Partikelfilters ist nach einer entsprechenden Kilometerlaufleistung ganz normal. Bei vielen Kurzstrecken kann der DPF aber auch frühzeitig verstopfen.

Warum bei uns?

Das Autohaus Riggers in 29633 Munster kann mit jahrelanger Erfahrung und nur zufriedenen Kunden glänzen! Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit bei weiterer Anfahrt ein Zimmer in einem Hotel in der Nähe zu erhalten, um unnötige Fahrtwege und Kosten sparen zu können.

Unsere Ausstattung wird regelmäßig erweitert und ist perfekt für die Reinigung und Instandsetzung eines solchen Filters geeignet.

Durch unser Reinigungsverfahren werden schlussendlich alle Rückstände aus dem Partikelfilter/PDF entfernt und schont auch noch die Umwelt.

Reinigung statt Neukauf schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel!

Funktion und Beständigkeit

Der Rußpartikelfilter oder auch Dieselpartikelfilter hat die Funktion die Abgase Ihres Motors von schädlichen Schadstoffen frei zu halten, in dem Sinne funktioniert der Filter sehr ähnlich wie ein Kaffeefilter. Neufahrzeuge mit einem Dieselmotor haben heutzutage für gewöhnlich einen Rußpartikelfilter verbaut. Ältere Modelle mussten diesen nachrüsten!

Jedoch wird so eine Nachrüstung seit 2007 auch staatlich gefördert und im Gegenzug bringt das Fehlen solch eines Filters erhebliche Nachteile bei den Steuern und somit auch einen geringeren Fahrzeugwert.

Dazu zählt auch, dass man die bekannte grüne Umweltplakette, die in vielen Gebieten mittlerweile Pflicht ist, eine gültige Euro-Abgasnorm voraussetzt, welche bei Dieselfahrzeugen ohne so einen Dieselpartikelfilter kaum bis gar nicht mehr eingehalten werden kann.

Die vom Filter zu filternen Rußpartikel bestehen größtenteils aus

  • Ruß
  • Wassertropfen
  • Metallabrieb
  • Rostpartikel
  • Asche
  • Sulfat Partikel
  • angelagerte Kohlenwasserstoffe

Lebensdauer

Die Lebensdauer / Haltbarkeit eines Partikelfilters ist im Größtenteils von der Fahrweise abhängig und für was und wo genau das Auto größtenteils verwendet wird. Ist das Auto nur auf Kurzstrecken im Einsatz, so kann die Lebensdauer sehr eingeschränkt sein, da ein Verstopfen eine schnelle Folge sein kann. Wenn der Motor deswegen nicht auf komplette Betriebstemperatur kommen kann, wird der Kraftstoff nie vollständig verbrannt und es entsteht somit mehr Ruß beim Verbrennungsvorgang im Motor als gewöhnlich. Deswegen gelangen dann auch weitaus mehr Rußpartikel in den Partikelfilter.